Verein für Kinder- und Jugenderholung e.V.

Was denken die Kinder und Jugendlichen über die Zeltlager des VKJ? 

Ein Text von G (w, 13) und T (w, 13)  2013:

Wir können euch den VKJ nur empfehlen, weil es viel zu erleben gibt.
Dazu kommen kreative Betätigungen und lustige Teamspiele für alle.

Zum Beispiel die „Zeltlagerolympiade“, dort sollen Teams aus großen und kleinen Teilnehmern verschiedene Stationen durchlaufen.
Die „Agentenjagd“ ist auch immer sehr beliebt, der Sinn dieses Spieles ist es, in Teams Fragen und Spiele zu meistern. Dabei haben sich unsere Betreuer als Agenten verkleidet, die dann gefunden werden müssen.
Nach jedem Spiel findet eine Siegerehrung mit Preisen statt, bei uns gibt es keine Verlierer, alle bekommen etwas. :)

Zudem veranstalten wir auch immer einen „Buntenabend“, dort darf sich jedes Zelt eine Aufführung ausdenken und aufführen. Mr. und Mrs. Zeltlager werden durch lustige Spiele von uns gewählt.

Für zwischendurch stehen im Aufenthaltszelt Gesellschaftsspiele für Jedermann. Auf unserem Zeltplatz werden (jedes Jahr) ein Pool, zwei Trampoline, zwei Kicker (besonders beliebt) und eine Affenschaukel aufgebaut. 
Jedes Jahr fahren wir einmal in eine nahegelegene Großstadt und in einen Freizeitpark.

Abends setzen sich oft alle zusammen ans Lagerfeuer und singen Lieder, machen Späße und albern miteinander herum. 
Aber wir lernen auch Verantwortung kennen, denn wir müssen selber unser Geschirr spülen und unsere Zelte sauber halten. 
Natürlich gibt es auch immer abwechslungsreiches und leckeres Essen. :)

Meistens läuft den ganzen Tag angesagte, neue Musik.

Eine unserer Aufgaben ist es unseren „geilen“ VKJ-Banner zu bewachen. Selbst nachts verteidigen wir ihn, denn dort werden wir in Nachtwachegruppen eingeteilt, da es zu Überfällen kommen kann.
Das ist sehr aufregend.

 

Besonders toll finden wir, und dafür einen großen Dank an alle Betreuer, dass sie immer ein offenes Ohr für uns haben und uns immer helfen und unterstützen.

 

D A N K E   F Ü R   D I E   S C H Ö N E   Z E I T ! ! ! 

korr. Text: G und T, 2013

  

"Vielen Dank euch Zwei! :)"

 


Noch mehr Meinungen:

Ich fahre mit ins Zeltlager, weil man viele Möglichkeiten zur Beschäftigung angeboten bekommt, die man zu Hause nicht mal eben so auf die Schnelle machen kann. Außerdem lernt man neue Leute kennen.

Ich fahre ins Zeltlager, weil, alles dort ist einfach schön. Man hat Spaß und man verbringt viel Zeit mit guten Freunden, außerdem lernt man neue Freunde kennen und man kann einfach mal alles genießen. Die Betreuer sind offen, ehrlich und einfach die besten Betreuer, die es je geben wird. Immer wenn wir in den Bus steigen, kommt alles hoch, was letztes Jahr passiert ist, einfach wundervoll! Es sind die besten zwei Wochen im Jahr. Jeder freut sich darauf und alle sind traurig, wenn man wieder fährt. Oft werden auch am letzten Abend Tränen vergossen... das Zeltlager kann man nur lieben!

Ich fahre ins Zeltlager, weil es einfach Spaß macht. Die Betreuer sind immer cool drauf und die Ausflüge machen immer viel Spaß. Und es ist einfach voll "geil" den Banner zu bewachen. Es macht einfach alles viel Spaß!

korr. Texte Teilnehmer

Auch Deine Meinung ist wichtig!
Schicke uns deine Meinung an info@vkj-haaren.de oder hier.

 


 

Teilnehmerbefragung Gruppe II (Lind) Trennfeld 2014
 

Zur besseren Ansicht  als PDF öffnen...

Zahlen der anonymen Befragung im Lager II Trennfeld

Zur besseren Ansicht  als PDF öffnen...

Besucher Nr.:
seit 07.07.2013
© copyright Patrick Penners Verein für Kinder- und Jugenderholung e.V. | Zuletzt aktualisiert: 21.07.2018