Verein für Kinder- und Jugenderholung e.V.

 Schwimmbadtag

 

 

Seit 2007 bietet der Verein für Kinder- und Jugenderholung e.V. Waldfeucht- Haaren einen Spaß- und Actiontag im Haarener Hallenbad.

An diesem Tag ist das mit Rutschen und Schwimminseln bestückte Schwimmbad nur für Kinder reserviert.

Der Eintritt ist frei!

Die jährlich rund 200 jungen Besucher werden von der DLRG und dem VKJ beaufsichtigt und für wenig Geld mit frischen Waffeln und Eis versorgt.

  

 

  

 

Vielen Dank an alle Unterstützer und Helfer!

130 Kinder und Jugendliche freuten sich 2014 über kostenlosen Eintritt und Riesen Wasserspielgeräte im Hallenbad Haaren!

 

 

 

 

Ein Zeitungsbericht der Aachener Zeitung:

 

 

 

WALDFEUCHT-HAAREN. Viel Bewegung und dazu noch eine Riesengaudi bot erneut der Spaß- und Spieletag rund 280 Kindern und Jugendlichen, die der Einladung des Vereins für Kinder- und Jugenderholung Waldfeucht-Haaren ins Hallenbad gefolgt waren.

Die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister Johannes von Helden übernommen, der sich an diesem Tag, soweit es der Terminkalender erlaubte, nicht nur zum Auftakt, sondern auch am späteren Nachmittag in das Betreuerteam eingliederte und die Gelegenheit nutzte, mit Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.

Gesponsert wurde der Tag durch die Volksbank Haaren. VKJ-Vorsitzender Paul von Helden freute sich, als Gast am Beckenrand auch Vorstand Theo Vergossen von der Volksbank Haaren zu begrüßen. Vom Engagement des Vereins beeindruckt, konnte er sich davon überzeugen, welch großen Zuspruch das Angebot bei den Kindern und Jugendlichen findet. Neben Ferienfahrten und weiteren Freizeitangeboten des Vereins, erfreut sich nämlich auch dieser Tag großer Beliebtheit. 

Dazu bietet das Waldfeuchter Hallenbad mit seinem Wintergarten und dem angrenzenden Außengelände eine perfekte Kulisse. Das große Becken des Hallenbades diente dabei nicht nur zum Schwimmen, sondern war durch ein schwimmendes Krokodil als Badeinsel sowie eine große Wasserrutsche zusätzlich aufgepeppt worden. Die DLRG Haaren unterstützte die Aktion durch die Übernahme der Badeaufsicht. 

Im Nichtschwimmerbecken kamen die jüngsten Besucher ebenfalls auf ihre Kosten. Im Wintergarten und im Außengelände boten gleich mehrere Kicker den Anreiz zum sportlichen Wettstreit außerhalb des Wassers. Außerdem wurde auf der Liegewiese vor dem Hallenbad Volleyball gespielt. Im Foyer wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Hier gab es Waffeln sowie Eis mit Früchten, die der Früchtehandel Manfred Geiser zur Verfügung gestellt hatte.

Jennes, Aachener Zeitung

Besucher Nr.:
seit 07.07.2013
© copyright Patrick Penners Verein für Kinder- und Jugenderholung e.V. | Zuletzt aktualisiert: 21.07.2018